Skip to main content

Home » Lieferung von Pharmazeutika in die USA

Ein in Deutschland ansässiges pharmazeutisches Unternehmen stand vor der Herausforderung, seine Produkte

Medikamente, von Frankfurt nach New York zu transportieren.

Unser Kunde beantragte den Transport von Medikamenten von Frankfurt nach New York. Die Herausforderung bestand darin, die Frist einzuhalten, da die Sendung dringend war. Um den Versand schnell zu organisieren, führten wir einige wichtige Schritte durch.

Um die Einhaltung der erforderlichen Vorschriften und Zertifizierungen, wie Good Distribution Practice (GDP) und Good Manufacturing Practice (GMP), sicherzustellen, bearbeiteten unsere Experten akribisch alle erforderlichen Papiere und Dokumente und vereinfachten so den Zollabfertigungsprozess.

Dann setzten wir hochmoderne temperaturgesteuerte Container ein. Diese Container hielten während der gesamten Reise den erforderlichen Temperaturbereich aufrecht und gewährleisteten die Integrität und Wirksamkeit der Produkte.

Wir legten großen Wert auf Pünktlichkeit, indem wir die optimale Route sorgfältig planten und Transitzeiten sowie mögliche Verzögerungen berücksichtigten. Unsere erfahrenen Logistikexperten überwachten die Sendung in jeder Phase genau und sorgten dafür, dass sie pünktlich am vorgesehenen Ziel ankam.

Von sicherer Lagerung bis hin zur Verwendung von GPS-Tracking während des Transports haben wir die Sicherheit und Integrität der Sendung priorisiert.

Unsere Lösung erleichterte effektiv den Transport der pharmazeutischen Produkte von Deutschland in die Vereinigten Staaten, erfüllte alle regulatorischen Standards und erhielt die Wirksamkeit der Produkte aufrecht.

  • Versandland: Deutschland (Frankfurt)
  • Empfangsland: USA (New York City)
  • Fracht: Blutdruckmedikamente
  • Abmessungen: 2 Europaletten, 720 kg
  • Lieferzeit: 11 Stunden
  • Logistikmerkmal: besondere Temperaturbedingungen